Chronik

1954 Gründung der Z.E.G. = Zentralen Einkaufsgenossenschaft des deutschen Lederwaren-Einzelhandels
Gründung der GOL = Großeinkauf Offenbacher Lederwaren GmbH (die GOL führt bereits die Handelsmarke GOLDKRONE)
1974 Zusammenschluss von Z.E.G. und GOL zur Z.E.G. GOLDKRONE e.G.
1988 GARANT SCHUH AG und Z.E.G. GOLDKRONE e.G. gründen die heutige GOLDKRONE Lederwaren-Handelsgesellschaft mbH, zu diesem Zeitpunkt mit 166 Fachhändlern, ausschließlich in Deutschland
1989 Intensives Engagement in den neuen Bundesländern
1989-1991 Aufbau und Installation der Zentralregulierung
1992 Gründung der GOLDKRONE B.V., Niederlande
1993 Gründung der GOLDKRONE Lederwaren Handelsges. m. b. H. Österreich
1995 Übernahme der GOLDKRONE Anteile zu 100% von GARANT SCHUH AG,
Gründung der GOLDKRONE in Frankreich (Performance),
In Belgien Kooperation mit der Gruppe Hobo-Faam
1996 Schließung des begehbaren Großhandelslagers
1997 Eröffnung des O.C.O. – Order Center Offenbach
2000 Übernahme der Lecombi B.V., Niederlande,
Start der Vertriebsaktivitäten in der Schweiz
2010 Übernahme der Mehrheitsanteile der GARANT SCHUH+MODE AG durch die ANWR
GOLDKRONE ist seither Teil der ANWR GROUP eG.
2013 Verschmelzung der beiden niederländischen Tochtergesellschaften zur GOLDKRONE LECOMBI B.V..
Umzug der GOLDKRONE an den Standort Mainhausen.
2016 Zusammenführung Belgien und Niederlande als Benelux Markt unter GOLDKRONE LECOMBI B.V.
Mit über 400 Fachhandelspartnern und über 200 Lieferanten ist die GOLDKRONE heute die größte internationale Verbundgruppe des Lederwaren-Facheinzelhandels in Europa.
Impressum   •   Datenschutz   •   Sitemap   •   Anfahrt   •   Termine   •   Kontakt